KÜNSTLER TREFFEN IN BERLIN

Erschienen im Prestel Verlag

Mit seinen sensiblen Schwarz-Weiß-Portraits präsentiert der Fotograf Ricardo von Brasch die zeitgenössische Avantgarde, wie sie noch nie zu sehen war. Sein Kamerablick lässt sich von der Frage leiten, unter welchen Bedingungen Kunst entsteht, wer die Menschen sind, die sie produzieren und mit ihr leben. Die Fotos von Birgit Brenner, Rebecca Horn, Norbert Bisky, Janis Kounellis und rund 160 weiteren Künstlern ermöglichen dem Betrachter den Zugang zu Menschen und Orten, die ihm normalerweise verschlossen sind.

KÜNSTLER TREFFEN IN BERLIN

192 Seiten
180 schwarz-weiss Abbildungen
Gebunden

Format: 280 x 280 mm.
ISBN 978-3-7913-4046-3

EURO 39,95